Spannungsprüfsysteme

Hinweis | Produktabkündigung der Wega-Serie nach IEC 61243-5

Bitte beachten Sie die aktuelle Information zur Abkündigung.

Sollten Sie Hilfe bei der Auswahl alternativer Produkte benötigen, stehen Ihnen unsere Außendienstmitarbeiter und Partner gerne zur Verfügung.

Wega 2 R1

Einphasiges Spannungsprüfsystem mit Displayanzeige für Bahnnetze

Der Wega 2 R1 stellt die Spannungsfreiheit in Bahnnetzen (16,7 / 50 / 60 Hz) fest.

Zusätzlich zum LCD-Display verfügt der Wega 2 R1 über zwei LED-Anzeigen für den Spannungszustand.  Durch die frontseitig eingebaute Display-Testfunktion ermöglicht der Wega 2 R1 eine Prüfung der Anzeige im eingebauten und spannungslosen Zustand.

Als Verbindungsleitungen lassen sich geschirmte oder ungeschirmte Leitungen mit Flachsteckern bzw. Systemsteckern anschließen.

Wega 2 R1 ist ein einphasiges Spannungsprüfsystem, das nachfolgende Mittelspannungszustände anzeigt:

   Anzeige   Bedeutung
  Spannung vorhanden
Einschaltschwelle der Spannungsanzeige: 0,17 – 0,78 x Un.
   Spannung vorhanden und integrierte Wiederholungsprüfung bestanden 
Integrierte Wiederholungsprüfung bestanden.
Spannung vorhanden und integrierte Wiederholungsprüfung bestanden 
Spannungssignal zu hoch. 
Keine Spannung vorhanden
 
  • Nach IEC 62271-213
  • Verwendung im einseitig geerdeten Einphasennetz (16,7 Hz / 50 Hz / 60 Hz)
  • Betrieb mit kapazitivem Hochspannungsstützer
  • Fernmeldung: 2 Relaiskontakte
  • Integrierte Wiederholungsprüfung: wartungsfrei
  • Überspannungsanzeige
  • Frontseitige LRM-Schnittstelle: Vollwertig nach IEC 62271-213
  • Vollständig vergossene Elektronik: Hohe Funktionssicherheit

Technische Details

1-phasiges VDIS nach IEC 62271-213 ---
2-phasiges VDIS nach IEC 62271-213 -
3-phasiges VDIS nach IEC 62271-213 -
3-phasiges VDS nach IEC 61243-5 -
Kapazitive Ankopplung von ComPass B-Serie und Sigma D-Serie ---
Überspannungsanzeige ---
Integrierte permanente Wiederholungsprüfung ---
Einstellbare C2-Kapazität -
Montageset für Retrofit -
Nennspannung -
Nennfrequenz 16,7, 50, 60 Hz
Schnittstellen

3 LRM-Messbuchsen (eine pro Phase) und 1 Erdbuchse

LRM-System, Buchsenabstand 14 mm mit unverlierbarer Staubkappe

Anzeige

LCD-Display mit Pfeil-, Punkt- und Werkzeugsymbolen

Relaiskontakte -
Interne Versorgung

Anzeige des LCD-Displays über Messsignal

Gehäuse

Polycarbonat, IP54

Temperaturbereich -25 °C bis +65 °C
Leitungsdurchmesser -
Produktfinder Produktfinder Kontakt Kontakt